CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Tipps für mehr Lesespaß mit dem Ebook Reader

Archos Ebook ReaderWer sich einmal einen Ebook Reader gekauft hat, will diesen meist nie wieder hergeben. Das hat natürlich seine Gründe. Ebook Reader sind nicht nur handlich und leicht, sondern auch für jede Situation geeignet – egal, ob Sie lieber drinnen oder draußen, zuhause oder im Urlaub lesen. Damit der Lesespaß möglichst groß ist und auch lange anhält, gibt es ein paar wertvolle Tipps, die Sie hier nachlesen können.

Tipp #1: Jeder Ebook Reader braucht eine Hülle

Tipps für mehr Lesespaß mit dem Ebook ReaderDie Oberfläche der Reader-Displays ist erstaunlich. Die elektrischen Geräte schaffen es wirklich, uns Glauben zu machen, wir hätten ein richtiges Buch in den Händen. Kein Spiegeln, kein Blenden, dafür aber reinster Lesespaß und beste Sicht. Damit das auch möglichst lang so bleibt, empfiehlt es sich immer, den Ebook Reader in einer kleinen Tasche oder einer Hülle aufzubewahren. Wie Sie eine Ebook Reader-Hülle selbst nähen können, erfahren Sie hier.

Ziel der Taschen und Hüllen ist es, den Reader umfangreich zu schützen. Vor allem Kratzer auf dem Display sorgen nämlich schnell dafür, dass das angezeigte Bild nicht mehr so brillant wie am Anfang ist. Darüber hinaus schützen hochwertige Taschen und Hüllen den Ebook Reader auch vor leichten Stützen und Stößen.

Tipp #2: Ebook Reader wollen regelmäßig gereinigt werden

Die gute Nachricht: Die Reinigung von Ebook Readern ist erstaunlich leicht. Alles, was Sie hierfür benötigen, ist ein feines Mikrofasertuch, mit dem der Staub regelmäßig abgewischt wird. Die Verwendung von feuchten Lappen ist in der Regel nicht erforderlich. Da Ebook Reader selten über klaffende Spalte verfügen, müssen diese auch nicht umständlich mit Wattestäbchen und Co. gereinigt werden.

Doch trotz all der Einfachheit ist es unverzichtbar, den Ebook Reader regelmäßig zu reinigen. Feine Staubkörner auf dem Display zerkratzen dieses im Laufe der Zeit und sorgen dafür, dass die Anzeige immer mehr an Schärfe verliert. Stattdessen wird das Bild matt und zum Teil sogar unscharf.

Tipp #3: E-Books müssen nicht teuer sein

Ganz im Gegenteil – es gibt im Internet verschiedene Quellen, die sogar kostenlose Ebooks anbieten. Es lohnt sich auf jeden Fall für jeden Bücherwurm, diese legalen Sammlungen einmal zu durchstöbern und sich auf die Suche nach literarischen Perlen zu machen. Die Bandbreite ist dabei erstaunlich groß. Sie reicht von Buchklassikern über Magazine bis hin zu Gesetzestexten. Man kann also mit gutem Gewissen behaupten, dass da für jeden Leser etwas Passendes dabei ist. Eine gute Übersicht verschiedener Quellen für kostenfreie Ebooks finden Sie hier.

Tipp #4: Formate umwandeln und Ebooks verwalten

Sie sind Besitzer von einem Kindle, finden aber immer wieder interessante Bücher im EPUB-Format? Keine Sorge, es ist keinesfalls unmöglich für Sie, diese Werke auf Ihrem Ebook Reader zu lesen. Des Rätsels Lösung sind verschiedene Programme, mit denen Sie die Formate der Ebooks ändern können. Das wohl bekannteste und auch beliebteste Tool in diesem Kontext ist die Ebook-Verwaltung Calibre.

Dieses PC-Programm ist jedoch nicht nur für Kindle-Besitzer, sondern für alle Ebook-Liebhaber. Das Tolle an Calibre ist nämlich, dass man seine Ebooks damit ganz einfach verwalten und sortieren kann. Wenn Sie also viele verschiedene Ebooks haben und nie die Übersicht verlieren wollen, dann sollten Sie sich auf jeden Fall ein Programm wie Calibre herunterladen und nutzen.

Info: Das Programm kann kostenlos heruntergeladen werden und ist in deutscher Sprache erhältlich.

Firma Calibre – Kovid Goyal
Betriebssystem Windows, Mac OS X, Linux
Gründung 2006
Produkte kostenlose Software zur Verwaltung und Bearbeitung von Ebooks

Tipp #5: Der Ebook Reader als Nachrichtenquelle

Die meisten Menschen, die sich für einen Ebook Reader entscheiden, tun dies, weil sie darüber Bücher (Sachbücher, Romane, Ratgeber und Co.) lesen wollen. Wenn auch Sie zu dieser Gruppe gehören, dann lassen Sie sich gesagt sein: Ihr Reader kann noch viel mehr! Nutzen Sie ihn doch beispielsweise als Nachrichtenquelle und Alternative zu Zeitung und Online-Medien.

Ebook Reader sind …

  • wesentlich handlicher als eine große Zeitung
  • angenehmer für die Augen als das stundenlange Starren auf einen Computer-Bildschirm

So nutzen Sie den Ebook Reader als Nachrichtenquelle:

  • Schließen Sie ein digitales Zeitschriften-Abo ab
  • Rufen Sie Nachrichten-Seiten auf dem Reader auf
  • Stellen Sie den Reader so ein, dass er Sie automatisch mit Nachrichten versorgt (möglich beim Amazon Kindle und neueren PocketBooks)

Tipp #6: Stellen Sie den Ebook Reader auf Ihre Bedürfnisse ein

Wer sich ein klassisches Buch kauft, muss sich mit der Schriftart und der Größe der Schrift anfreunden – egal, ob es ihm gefällt oder nicht. Bei Leuten, die Ebook Reader nutzen, ist das nicht so. Wussten Sie schon, dass Sie Schriftart und Schriftgröße individuell einstellen und somit perfekt auf Ihre Bedürfnisse abstimmen können? Darüber hinaus ist es bei vielen Modellen möglich, den Zeilenabstand und die Breite der Ränder zu variieren. Noch komfortabler kann Lesespaß nicht sein!

Tipp: Vor allem Senioren und Menschen, die eine leichte Sehschwäche haben, profitieren in besonderem Maße von dieser Eigenschaft von Ebook Readern. Doch auch jeder andere Nutzer wird schnell feststellen, wie angenehm es ist, sein Buch individuell anpassen zu können.

Tipp #7: Fremdsprachen mit dem Ebook Reader lernen

Sie lesen gern fremdsprachige Bücher, sind sich bei einigen Vokabeln aber unklar über deren Bedeutung? Dann ist ein Ebook Reader genau das richtige für Sie! Mit den Geräten ist es nämlich ein Leichtes, unbekannte Wörter nachzuschlagen und den Text dadurch noch besser zu verstehen. Diese Eigenschaft der Reader sorgt nicht nur für zusätzlichen Lesespaß, sondern bildet auch noch ungemein.

Tipp: Ebook Reader sind eine hervorragende Ergänzung für alle, die gerade dabei sind, eine Sprache zu erlernen. Die interaktiven Möglichkeiten sorgen dafür, dass der Lernprozess zu einem wahren Vergnügen wird. Besonders geeignet sind hierfür die Kindles von Amazon, da diese über einen integrierten Vokabeltrainer verfügen.

Zusatz-Tipp: Nicht nur Fremdsprachen, sondern auch die deutsche beinhaltet von Zeit zu Zeit Wörter, die man nicht auf Anhieb versteht. Auch hier bieten Ebook Reader die Möglichkeit des Nachschlagens an. Die meisten Modelle verfügen über einen internen Wortspeicher, der unbekannte Begriffe gut erklärt. Manche Reader ermöglichen es zusätzlich, Wörter im Internet (beispielsweise bei Wikipedia) nachzuschlagen.

Wenn man weiß, was mit einem Ebook Reader alles möglich ist, wird der Lesespaß noch viel größer. Führen Sie sich also immer vor Augen, dass Sie nicht bloß ein Buch in den Händen halten, sondern ein High Tech-Gerät, das mehr kann als nur Wörter wiedergeben. Ebook Reader sind eine wahre Bereicherung.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen