CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

So nähen Sie eine Hülle für Ihren Ebook Reader

Kindle EbookreaderAuch wenn Ebook Reader an sich sehr stabil sind und einiges aushalten, so ist es doch immer auch empfehlenswert, sie mit einer Schutzhülle zu versehen. Diese sorgt nicht nur dafür, dass der Reader im Falle eines Sturzes und gegen Kratzer geschützt wird, sondern hält auch Schmutz und Staub von dem Gerät fern. Ein letzter, nicht unwesentlicher Aspekt, der für eine Hülle für Ihren Ebook Reader spricht, ist, dass diese einfach toll aussieht und dem Gerät einen völlig neuen Look verleiht. Wenn Sie eine Schutzhülle haben wollen, die voll und ganz Ihrem Geschmack entspricht, empfiehlt es sich, selbst eine zu nähen. Dass das gar nicht so schwer ist, wie es vielleicht klingt, zeigt der folgende Beitrag.

DIY: Ebook Reader Hülle

So nähen Sie eine Hülle für Ihren Ebook ReaderEine schöne Ebook Reader Hülle, die ihren Zweck erfüllt, muss nicht aufwendig sein. In diesem Fall reicht es vollkommen aus, wenn Sie ein einfaches Einsteckmodell nähen, das eventuell mit einem Knopf oder etwas ähnlichem verschlossen wird.

Was Sie benötigen:

  • Außenstoff (gern farbig und/oder gemustert)
  • Gefütterten Innenstoff
  • Stoffschere
  • Stoffkreide/Bleistift
  • Maßband
  • Nähgarn
  • Nähmaschine
  • Stecknadeln

Schritt für Schritt-Anleitung

Schritt #1: Messen Sie Ihren Ebook Reader aus

Natürlich ist es erforderlich, die genauen Maße von Ihrem Reader zu kennen, wenn Sie eine Hülle für diesen anfertigen wollen. Eine solche Maßanfertigung hat den Vorteil, dass der Ebook Reader auch ohne Verschluss fest in der Hülle sitzt und aus dieser nicht herausrutschen kann.

Schritt #2: Stoffe zuschneiden

Wenn Sie alle Maße (sprich: Höhe, Breite und Tiefe) ermittelt haben, gilt es, den Stoff zuzuschneiden. Beachten Sie hierbei, dass der Stoff etwas großzügiger zugeschnitten werden muss – schließlich wird er auch noch umnäht.

Tipp: Rechnen Sie beim Zuschneiden des Stoffes immer + 3 cm, dann machen Sie nichts falsch.

Diese Teile müssen Sie zuschneiden:

Stoff Hinweise
Außenstoff Der Außenstoff kann aus einem langen Streifen bestehen
Innenstoff Der Innenstoff besteht aus zwei Stücken

Schritt #3: Die Hülle zusammennähen

Nun gilt es, die einzelnen Teile zusammenzunähen. Arbeiten Sie hierbei am besten „von außen nach innen“, sodass die Nähte am Ende einfach umgestülpt werden können. Auf diese Weise wirkt Ihre Arbeit gleich viel sauberer und ordentlicher.

Nutzen Sie beim Zusammennähen auch unbedingt Stecknadeln, um die unterschiedlichen Lagen zu fixieren. Andernfalls kann es passieren, dass die Stoffe schied zusammengenäht werden, was wiederum ein unschönes Endergebnis mit sich bringt.

Vor- und Nachteile einer selbst genähten Hülle für einen Ebook Reader

  • kann individuell gestaltet und
  • auch mit Fächern versehen werden
  • ein Unikat
  • Aufwand

Schritt #4: Verschluss anbringen und verzieren

Wenn Sie wollen, können Sie die Hülle nun noch nach eigenen Wünschen verzieren und beispielsweise Knöpfe oder Schleifen anbringen. Diese können auch als dekorativer Verschluss dienen. Wenn Sie die Schutzhülle mit einer Bordüre verzieren wollen, so müssen Sie diese schon vor dem Zusammennähen auf dem Außenstoff anbringen. Auf diese Weise können die Enden der Bordüre elegant verdeckt beziehungsweise eingearbeitet werden.

Tipp: Wenn Sie die Hülle so zurechtschneiden und nähen, dass sie an der einen oberen Seite umgeschlagen werden kann, dann können Sie daran auch Klettverschlüsse oder Druckknöpfe anbringen. Diese bieten dem Ebook Reader nochmals mehr Sicherheit.

Wenn Sie den Dreh erst einmal raushaben, können Sie nach diesem Prinzip auch weitere Hüllen – beispielsweise für Ihr Tablet oder Smartphone nähen. Vor allem kleinere Stoffreste können gut genutzt werden, um daraus noch eine passende Schutzhülle für das Handy zu nähen. Wichtig ist immer, dass die Hülle ausreichend gefüttert ist und dadurch auch Stöße und Erschütterungen abfangen kann. Andernfalls handelt es sich bei der Hülle nur um ein modisches Accessoire, das höchstens leichte Kratzer durch Schlüssel und Co. verhindern kann.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen