Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Lohnt es sich, einen Ebook Reader reparieren zu lassen

Archos Ebook ReaderEin Moment der Unachtsamkeit und schon ist es passiert: Der Ebook Reader ist heruntergefallen und weist nun ein zersplittertes Display auf. Was für viele ein Grund zur Panik ist, ist in Wirklichkeit nur halb so schlimm. Viele Reader lassen sich oftmals leicht reparieren. Wenn Sie ein wenig Geschick besitzen und es sich zutrauen, können Sie Ihren Ebook Reader sogar selbst wieder ganzmachen. Doch gibt es Beschädigungen, bei denen sich eine Reparatur überhaupt nicht mehr lohnt?

Das Display – Die Schwachstelle beim Ebook Reader

Lohnt es sich, einen Ebook Reader reparieren zu lassenÄhnlich wie bei Smartphones, Tablets und Co. ist auch beim Ebook Reader das Display der Teil, der am schnellsten und häufigsten kaputt geht. Das Problem daran: Eine zersplitterte Anzeige sorgt in den meisten Fällen dafür, dass der Reader nicht mehr benutzt werden kann. Eine Reparatur ist also zwingend erforderlich.

Wenn Ihr Ebook Reader eine solche Beschädigung aufweist, heißt es erst einmal: Ruhe bewahren. Nicht immer ist es notwendig, zum Profi zu gehen oder gar ein neues Gerät zu kaufen. Einfache Schäden lassen sich mit etwas Geschick sogar selbst reparieren. Machen Sie sich am besten im Internet schlau, wie die Reparatur von Ihren Ebook Reader funktioniert und welche Ersatzteile sowie welches Werkzeug Sie dazu benötigen. Nicht selten fördert eine schnelle Suche günstige Ersatzteile zutage, die Sie von hohen Reparaturkosten ersparen.

Der Gang zum Fachmann

Trauen Sie es sich hingegen nicht zu, den Reader selbst zu reparieren oder sind Sie der Meinung, dass die Schäden schwerwiegender sind, ist es immer empfehlenswert, sich den Rat eines Experten einzuholen. Dieser kann (wenn es sich um einen seriösen Anbieter handelt) auch schnell feststellen, ob sich eine Reparatur überhaupt noch lohnt. Hierbei kommt es vor allem darauf an, wie alt Ihr Ebook Reader schon ist und was vergleichbare Neugeräte kosten.

Handelt es sich um ein Modell, das seine besten Tage bereits hinter sich hat, ist es oftmals sinnvoll, einen neuen Ebook Reader zu kaufen. Es ist dann nämlich meist nur eine Frage der Zeit, bis das Gerät den Geist von allein aufgibt. Ist Ihr Reader hingegen noch neu und fast ungebraucht, ist es umso ärgerlicher, wenn er kaputtgeht. Eine Reparatur ist in diesem Fall meist die bessere Alternative.

Wichtig: Holen Sie sich immer mehrere Meinungen ein. Nur so können Sie auch wirklich sicher abwägen, ob sich eine Reparatur noch lohnt oder nicht. Leider gibt es in jeder Branche schwarze Schafe, die nur an Ihrem Geld interessiert sind und Ihnen deswegen eingängig raten werden, den Ebook Reader reparieren zu lassen. Oftmals sind die Kosten, die dadurch entstehen, nur wenig geringer oder sogar noch größer als die für ein neues Gerät. Lassen Sie sich also nie von vermeidlichen Angeboten bleiben, sondern machen Sie immer den Vergleich zwischen mehreren Anbietern.

Vor- und Nachteile der Reparatur eines Ebook Readers

  • Ihre Daten bleiben erhalten
  • Ersatzteile können oftmals günstig in Fernost bestellt werden
  • leider ist die Reparatur durch einen Fachmann nicht immer günstiger als ein neuer Ebook Reader

Immer auf die Garantie achten

Da es sich bei Ebook Readern elektrische Geräte handelt, werden Sie bei Neugeräten in den meisten Fällen eine Garantie haben. (Entgegen allgemeiner Meinungen ist die Garantie keine Pflichtleistung für den Hersteller, sondern ein freiwilliger Service). Bei Kindle-Readern beträgt diese ein Jahr. Geht das Gerät in dieser Zeit kaputt, können Sie es kostenlos an Amazon schicken und reparieren lassen. Portokosten, die Sie zuerst selbst tragen, werden Ihnen später wieder erstattet.

Wichtig: Nicht nur Amazon, sondern auch alle anderen Anbieter wie Thalia oder Hugendubel/Weltbild fordern einen Nachweis, dass der Ebook Reader nicht aufgrund von eigenem Verschulden kaputt gegangen ist, wenn der Nutzer von der Garantie Gebrauch machen will. Ein unachtsamer Moment und das daraus resultierende zersplitterte Display fallen also definitiv nicht in den Bereich Garantieleistung. Kosten für Reparaturen dieser Art müssen also immer selbst übernommen werden.

Zusammenfassend kann folgendes gesagt werden: Ob sich eine Reparatur lohnt oder nicht, hängt immer von mehreren Faktoren ab. Hierzu gehören:

Hinweise
Kosten
  • Angebote der Reparatur-Experten
  • Alter des Ebook Readers
  • Art/Umfang des Schadens
Nutzen
  • Ist die Reparatur günstiger als ein Neukauf?
  • Verlieren Sie eventuell wichtige Daten?

Überprüfen Sie außerdem immer, ob es sich beim Schaden um einen Garantiefall handelt oder Sie diesen selbst beheben können.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49 Bewertungen, Durchschnitt: 4,76 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen