Erleben Sie die Kobo eBook Reader!

So naheliegend die Vermutung liegen mag, es handele sich beim Unternehmen Kobo seit jeher um eine Firma mit Sitz in einem asiatischen Land, gegründet wurde die Marke im kanadischen Toronto. Erst seit 2009 gibt es den ursprünglich als Buchhändler an den Start gegangenen Konzern. Die Verbindung nach Asien gibt es aber dennoch. Denn Ende 2011 folgte der Verkauf an den japanischen Anbieter Rakuten. Von Anfang ist das Unternehmen international tätig und mittlerweile auch mit eigenen Kobo eBook Reader Geräten auf dem Markt vertreten. Damit will der Hersteller eindeutig ganzheitliche Lösungen bieten. Denn Inhaber der eBook Reader aus dem Hause Kobo können im eigenen Kobo Book-Store zig tausend eBooks in deutscher Sprache und noch mehr digitale Bücher in englischer und anderen Sprachen herunterladen.

Kobo eBook Reader Test 2017

Ergebnis 1 - 1 von 1

sortieren nach:

Raster Liste

Lieblingsbücher an jedem Ort genießen

Der Kobo eBook Reader Test beim Portal ebookreadertest.net spielt erst seit dem Jahr 2011 eine Rolle. Denn der Kobo – der erste Kobo eBook Reader kam erst kürzlich auf den Markt. Das Gerät arbeitet mit der beliebten e-Ink Technologie, die dem Display des Kobo eBook Readers den Charme eines normalen Buchs verleiht und bei nahezu allen Lichtverhältnissen perfekt lesbar ist. Der Kobo eBook Reader Test weist weiterhin darauf hin, dass der Reader mit Touchscreen ein Display mit einer Größe von sechs Zoll hat, was durchschnittlich oder im Vergleich zu anderen Geräten sogar etwas unterdimensioniert ist. Sieben Zoll sind mittlerweile sozusagen Standard. Üblich ist der interne Speicher des Kobo eBook Readers „Touch“, der es auf ordentliche zwei Gigabyte bringt.

Reader bequem mit Büchern aus Online-Stores bestücken

Mehr als diesen Speicherplatz gibt es bei den meisten vergleichbar teuren Modellen ebenfalls nur durch den Einsatz zusätzlicher Speicherkarten im Format Micro-SD. Der Kobo eBook Reader Test zeigt zudem, dass der eBook Reader der Marke Kobo immerhin in fünf verschiedenen Farben erhältlich ist. Die Alternative im Sortiment und im Test ist der „Kobo Wi Fi eReader“. So können Sie als Nutzer des Gerätes überall und rund um die Uhr wireless auf die insgesamt mehr als 2,2 Millionen Buchtitel aus dem Buchportal des Herstellers zugreifen, wenn Ihnen mal wieder die Lektüre ausgegangen ist! Schon ab Werk stehen Ihnen hier 100 Klassiker der Literatur in englischer Sprache zur Verfügung. Der Test der Kobo eBook Reader informiert Sie jederzeit über Neuerscheinungen des Herstellers.

Kobo eBook Reader und mehr bei Amazon!

Denn schon bald werden Ihnen mit hoher Wahrscheinlichkeit noch weitere Produkte vorgestellt, die qualitativ mindestens ebenso gut sind und ebenfalls als Testsieger oder zumindest Teil der Spitzengruppe im Vergleich abschneiden werden! Möchten Sie eines der bereits erhältlichen Modelle erwerben, ist unser Partner Amazon die perfekte Adresse im weltweiten Web. Ihr 30-tägiges Rückgaberecht ist wie der kostenlose Versand des Kobo eBook Readers ab 29 Euro Warenwert ein echtes Kaufargument! Zubehör wie Taschen oder Kopfhörer für die Produkte aus dem Kobo eBook Reader Test bietet der Online-Shop selbstverständlich ebenfalls!