iRiver eBook Reader – neues Betätigungsfeld des Herstellers

Auch wenn der Firmenname „iRiver“ beim ersten Lesen so manchen zur Annahme verleiten mag, der Hersteller haben seinen Sitz in den USA oder Großbritannien. Umso überraschender ist es angesichts dieser naheliegenden Vermutung, dass die „iRiver Ltd. HK“ eigentlich in Hong Kong und Korea beheimatet ist. Einen weltweit guten Ruf erarbeitete sich das Unternehmen erst einmal mit portablen Multimedia Player-Modellen und extrem kompakten MP3-Playern. Doch wie Sie zurecht vermuten: Den iRiver eBook Reader Test in unserem Portal ebookreadertest.net gäbe es nicht, wenn der asiatische Trendsetter nicht mittlerweile auch eigene eBook Reader entwickelt hätte, die bei Kunden in der ganzen Welt auf teilweise sehr große Begeisterung stoßen, wie sie sich bekannte Marken der Branche nur wünschen können.

iRiver eBook Reader Test 2017

Ergebnis 1 - 1 von 1

sortieren nach:

Raster Liste

Estaunliche Display-Qualität sorgt für Verzückung

iRiverDas erste, was Ihnen im iRiver eBook Reader Test auffallen wird: Eine ähnlich große Auswahl wie bei vielen anderen Herstellern gibt es beim Anbieter iRiver nicht. Stattdessen konzentriert man sich auf die schrittweise Erweiterung der Produktpalette und stellt so sicher, dass die iRiver eBook Reader immer wieder das gewisse Etwas bieten können. Unser Portal ebookreadertest.net zeigt Ihnen unter anderem, dass das Modell „Story HD“ aus dem iRiver eBook Reader Test das wohl erste Gerät auf dem Markt ist, bei dem Ihnen eine hochauflösende Bildqualität geboten wird, wie Sie selbige bisher nur von Notebooks mit deutlich größeren Bilddiagonalen kennen. Und das trotz des mit sechs Zoll recht kleinen Displays des digitalen Lesegerätes aus dem iRiver eBook Reader Test . Bei allen momentan verfügbaren iRiver eBook Reader-Modellen sind die Wartezeiten beim Vor- und Zurückblättern kurz.

Download zumeist nur per Rechner

Das garantiert die überdurchschnittliche Prozessorleistung, so dass der Lesefluss und somit das Lesevergnügen nicht gestört wird. Beim Handling hat der iRiver eBook Reader Test von ebookreadertest.net ebenfalls eher nichts zu meckern. Die Geräte fassen sich gut und sind sehr leicht. Hinsichtlich der Bedienbarkeit sind die Nutzer in den Erfahrungsberichten im Web jedoch nicht immer einig. Die Menüs der verschiedenen „Story“-Modelle können nach Auffassung von Experten durchaus einfacher gestaltet werden. Dafür jedoch sind die Geräte sehr flexibel, wenn es um die Frage geht, welche Formate beim Lesen von e-Books und anderen Dokumenten unterstützt werden. Auch bei Unterlagen im Großformat gibt es keine langen Wartezeiten. Verzichten müssen Sie laut unserem iRiver eBook Reader Test allerdings bisher auf die Möglichkeit eines direkten Buch-Downloads über Mobilfunkkarten oder WLAN.

Denken Sie ans Zubehör für den iriver eBook Reader!

Dies erfolgt per USB über den Windows- oder Apple-Rechner. Aufrüsten können Sie Ihren neuen iRiver eBook Reader über SD Speicherkarten, so steht Ihnen mehr Platz als die internen zwei Gigabyte zur Verfügung. Günstig gibt es die SD-Karten wie die iRiver eBook Reader aus dem Test bei Amazon, unserem treuen Partnershop. Die Kombi-Bestellung ist ratsam, weil Sie ab 29 Euro Lieferwert keine Versandkosten zahlen. Das 30-tägige Rückgaberecht bezieht sich selbstverständlich auf alle Einzelteile Ihrer Bestellung im Online-Shop!