eBook Reader mit Farbdisplay – realitätsnahes Lesen

Als die ersten eBook Reader auf den Markt kamen, war die neue Technologie für viele ambitionierte Leser nichts anderes als eine wahre Offenbarung. Wer viel liest und auch aus Reisen oder bei den täglichen Fahrten in öffentlichen Verkehrsmitteln immer Lesestoff dabei haben wollte, musste in Kauf nehmen, dicke Wälzer mitzunehmen, die Taschen zu echten Schwergewichten machten. Parallel-Lesen wurde so zu einem regelrechten Fitness-Programm. Schon die Lesegeräte im Schwarzweiß-Format waren diesbezüglich eine wohltuende Erleichterung. Doch vom Computer ist man die farbige Darstellung gewöhnt, weshalb sich mancher Käufer mit den ersten Generationen der elektrischen Geräte schwer Tat.

eBook Reader mit Farbdisplay im Test 2017

Ergebnisse 1 - 6 von 6

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Mit Farbdisplay": (4 von 5 Sternen, 6 Bewertungen)

Ebook Reader mit kristallklaren Farben und Bildern

Wie gut, dass die Hersteller in diesem Punkt zügig für Besserung gesorgt haben. Das Zauberwort lautet eBook Reader mit Farbdisplay. Das bedeutet noch mehr Komfort beim Lesen. Nicht zuletzt auch deshalb, weil mancher eBook Reader mit Farbdisplay weitere interessante Features bietet, die mit der Farbgebung noch angenehmer sind. Mittlerweile haben die eBook Reader mit Farbdisplay die Trendwende eingeläutet und Produkte mit reiner Darstellung in den Farben Weiß und Schwarz abgelöst – auch wenn es im Handel noch immer günstige Modelle dieser Art gibt, die zumindest ihren Zweck erfüllen. Sie haben sich entschieden, endlich im Farb-Zeitalter anzukommen? Dann sind Sie bei unserem Fachportal ebookreadertest.net genau richtig!

Neue Produkte und bekannte digitale Klassiker

Denn nur hier erfahren sie ganz objektiv und topaktuell, welche Hersteller gerade mal wieder noch bessere eBook Reader mit Farbdisplay an den Start bringen, die Ihnen vielleicht nochmals deutlich mehr Qualität in Aussicht stellen. Marken wie Sony, Acer sind hier ebenso vertreten wie die Produkte, die Ihnen Anbieter wie Weltbild, Pearl oder Amazon exklusiv offerieren. Selbstredend ist auch der noch junge Hersteller PocketBook mit seinen innovativen eBook Reader mit Farbdisplay-Modellen Teil der umfangreichen Rubriken, die ständig wachsen, um Ihren Nutzen weiter zu optimieren. Aspekte, die bei Ihrer Auswahl der eBook Reader mit Farbdisplay von Bedeutung sind, beziehen sich zum einen auf die Größe des Displays. Nicht jeder Kunde sucht ausdrücklich nach einem Modell für die Jackentasche, das nur ab und zu genutzt wird. Viele Konsumenten möchten Geräte erwerben, die ein ähnliches Format wie normale Bücher haben.

Punkten Sie mit Amazon beim eBook Reader-Einkauf

Zum anderen: Schauen Sie auf jedem Fall im eBook Reader mit Farbdisplay auf die Auflösung. Der Test zeigt weiterhin, welche Produkte bei direkter Sonneneinstrahlung zu Darstellungs- bzw. Lesbarkeitsproblemen neigen. Amazon und ebookreadertest.net helfen Ihnen beim Vergleich. So können Wie getrost den eBook Reader mit Farbdisplay, der Ihnen wirklich sinnvoll erscheint nach der Lektüre der Produkt-Details. Amazon ist zudem unser Tipp für die eigentliche Order des Wunschmodells! Keine Gebühren für den Versand bei Bestellsummen ab 29 Euro, eine reichhaltige Auswahl an Zubehör wie Hüllen, Ersatz-Akkus oder Speichermedien und das 30-tägige Rückgaberecht sind eindeutige Pluspunkte – letzten Endes vor allem für Sie selbst!

Neuen Kommentar verfassen