Asus eBook Reader mit Stil und Qualität

Der komplette Name des taiwanesischen Elektronikkonzerns Asus aus Taipeh lautet ASUSTeK Computer Inc. Unter der Kurzform wurde die Marke Asus auch in Deutschland bekannt. Erst 1989 wurde das Unternehmen gegründet und gehört damit zu den recht jungen Anbietern der Branche. Wie viele andere Marken sprang man vor einiger Zeit auf den fahrenden Erfolgs-Zug in der Sparte der eBook Reader-Herstellung auf, nachdem man erkannt hatte, wie schnell die Nachfrage bei den Konsumenten weltweit gestiegen ist. 2010 war erstmals von einem eigenen Asus eBook Reader in den Medien zu lesen, der auch bei ebookreadertest.net einer ausführlichen Betrachtung samt Test und einem Vergleich zu den Produkten der Konkurrenten unterzogen wird. Gemeint ist zunächst einmal das Modell "DR 900", das der Hersteller den Interessenten erstmalig auf der Messe CES in Las Vegas vorstellte. Besagter Asus eBook Reader wurde mit einem neun Zoll großen Display bei einer sehenswerten Auflösung von 1024 x 768 Pixeln ausgestattet, die für die meisten Nutzer völlig ausreichend ist und so manchen direkten Mitbewerber in den Schatten stellt.

ASUS eBook Reader Test 2017

Leider können wir für diese Suchanfrage derzeit keine Produkte finden.
Um dieses Problem zu beheben, können Sie folgendes versuchen:

Planen Sie, welche Features Sie suchen

Das jedenfalls geht von Anfang an aus vielen Testberichten begeisterter User des Asus eBook Readers hervor. Positiv erwähnt wird, dass das Lesen von Büchern und Zeitschriften gleichermaßen bequem und augenschonend ermöglicht wird. Dafür sorgt schon das moderne SiPix-Display, das im Test der Asus eBook Reader gerne mit der Technologie "e-Ink" verglichen wird. Auffallend bei den Asus eBook Reader-Modellen ist zudem ein recht niedriger Stromverbrauch - auch bei den günstigen Varianten mit Standard-Ausstattung. Bequemst möglicher Bedienkomfort wird durch den Touchscreen erreicht. Mit an Bord ist natürlich die WLAN-Technik. Hinzu kommt beim Asus eBook Reader die Möglichkeit, über eine Mobilfunk-Leitung online zu gehen und Daten herunterzuladen. Zudem bietet der Asus eBook Reader einen USB 2.0-Anschluss und einen Kopfhörerausgang, wenn Sie das Gerät parallel als Multimedia-Player einsetzen möchten.

Tablets zum PC machen mit KeyLock-Technologie

Dass die Reader für den mobile Lesespaß schon jetzt deutlich anders aussehen als in den Anfangstagen der Marktsparte, zeigen auch die Asus eBook Reader "EeePad Transformer TF101" und "Transformer Pad TF300T" - beides im eigentlichen Sinne Tablet PCs, die aber beweisen, dass die Geräte heute echte Multi-Tasking-Wunderwerke sind. Als Asus eBook Reader können Sie die Modelle ohne Weiteres einsetzen. Mittels "KeyDock" schließen Sie eine externe Tastatur an und machen so aus Ihrem Asus eBook Reader mit einem 10,1 Zoll Display einen waschechten mobilen PC. Positiv wirken sich die Videoausgabe in Full-HD-Qualität, das Betriebssystem Android 3.0 und das extra kratzfeste so genannte Gorilla-Glas des Displays auf. Eine doppelte Webcam-Ausrüstung auf der Vorder- und Rückseite, ein Micro SD- und SDHC-Card Reader sowie GPS bestätigen: Diese besonderen Asus eBook Reader haben je nach Modell ihre ganz eigenen Vorzüge.

Amazon liefert günstig Asus eBook Reader

Lassen Sie einfach Ihr Budget die individuell richtige Entscheidung fällen! Und denken Sie an eine angemessen hochwertige Schutzhülle für Ihre Asus eBook Reader, damit Sie nicht schon nach einigen Tagen die ersten unschönen Abnutzungserscheinungen in Kauf nehmen müssen. Und apropos kaufen: Kaufen können Sie Asus eBook Reader bei unserem Partner-Shop rund um die Uhr. Und das zu Konditionen, an denen Sie richtig Freude haben werden. Genannt sei an dieser Stelle einzig das 30-tägige Rückgaberecht, das Ihnen hilft, um im Notfall einen zügigen Umtausch und Wechsel zum richtigen Modell erledigen zu können, falls die erste Amazon Anschaffung nicht der erhoffte Glücksgriff war.